Ausgeruht?

Die informative und interessante Ausstellung im Vögele Kulturzentrum zum Thema Schlaf hat am Sonntag, 24. März, nach viermonatiger Dauer, ihre Tore geschlossen. Sie stiess auf ein sehr grosses Publikumsecho, was nicht verwunderlich ist. Es ist immer noch nicht ganz geklärt, weshalb wir überhaupt schlafen, obwohl wir ungefähr einen Drittel unseres Lebens damit verbringen. Die Qualität des Schlafes leidet zunehmend durch unseren herausfordernden Lebensstil und ist erkennbar an Ein- und Durchschlafstörungen. Längerfristig hat dies ungünstige Auswirkungen auf unser Wohlbefinden. 

 

Ich erhielt durch mein Engagement als Kursleiterin bei der Klubschule Migros die Möglichkeit, an vier verschiedenen Daten, eine Einführung in die Tiefenentspannungstechnik Yoga Nidra zu geben.  «Der Schlaf der Yogis» oder auch «Die Perle der Tiefenentspannung» eignet sich ausgezeichnet, um auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene zu entspannen und zu erfrischen. Wir fühlen uns dadurch im Alltag ruhiger und gelassener, was natürlich einen positiven Einfluss auf unsere Schlafqualität hat.

 

Danke, dass ich diese Technik einem grösseren Publikum vorstellen durfte und diese wunderbare Methode bekannter wird. Ich unterrichte Yoga Nidra in Workshops oder in Einzelberatungen.