Q & A zum Laufyoga im Wald

Was ist das Laufyoga im Wald?

Das Laufyoga im Wald ist vor sechs Jahren entstanden. Ich verspürte den starken Impuls einen Kurs im Wald anzubieten. Die Natur entspannt uns auf vielfältige Weise. Durch rasches Gehen, einfache Übungen und das Wahrnehmen über unsere verschiedenen Sinne kommen wir zur Ruhe und zu uns.

 

Weshalb ist das Laufyoga etwas für mich?

Das Laufyoga ist etwas für dich, wenn du gerne in der Natur bist und dich auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene stärken möchtest. Und dies im Austausch mit einer tollen Gruppe — Spass inklusive. Meine Inputs aus langjähriger Erfahrung werden dich über das Laufyoga hinaus im Alltag begleiten. Viele der Übungen sind kurz und lassen sich einfach und sehr unterstützend in deinem Leben integrieren.

 

Brauche ich Vorkenntnisse in Yoga und Achtsamkeit und einen fitten Körper um mitzumachen?

Nein — du benötigst keine speziellen Voraussetzungen. Interesse, Freude und Offenheit sind willkommen.

 

Findet das Laufyoga bei jeder Witterung statt?

Grundsätzlich ja. Es kann aber mal sein, dass es stark regnet oder die Temperaturen im Winter sehr tief sind. Dann würde ich die Stunde ausfallen lassen. Da ich eine zweite Gruppe plane, besteht die Möglichkeit, an einem anderen Tag am Laufyoga teilzunehmen.

 

Sind meine Freunde und Bekannte willkommen?

Natürlich immer und sehr gerne. Je mehr wir sind, umso mehr lernen, erfahren und profitieren wir voneinander. Sende mir einfach kurz vorher eine Mail.